Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich

Alle Leistungen, die von der Firma sundaykit für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

2. Vertragsschluss

Durch die Bestellung der gewünschten Waren im Internet gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. 

Ab Empfang der Lieferung haben Sie 14 Tage Zeit zu entscheiden, ob Sie die Artikel behalten wollen. Zum Weihnachtsfest gilt folgende Besonderheit: Für alle Ihre Bestellungen ab dem 01.11. eines Jahres verlängern wir unsere 14-tägige Kauf-auf-Probe-Frist für Sie bis zum 31.12. des Jahres, wobei Ihnen natürlich die 14-Tage Kauf-auf-Probe in jedem Fall als Mindestfrist verbleiben, sollte der Zeitraum je nach Bestelldatum bis zum 31.12. kürzer sein. Artikel, die Ihnen nicht gefallen, können Sie innerhalb dieser Frist kostenlos und uneingeschränkt umtauschen oder zurücksenden. Zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung an Fa. sundaykit, Volksgartenstr. 19, 40227 Düsseldorf.

Zusätzlich verbleibt Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht, dessen Frist nicht vor Ablauf der Billigungsfrist beginnt. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

3. Widerrufsrecht bei Verbraucherbestellungen

Verbrauchern, also natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, steht bei Bestellungen aus unserem Online-Angebot ein Widerrufsrecht zu. 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (per E-Mail, Fax, Brief), oder - wenn Ihnen die Ware vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB und auch nicht bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: 

sundaykit 

Volksgartenstr. 19 

40227 Düsseldorf 

E-Mail: mail@sundaykit.de

4. Umtausch / Rücksendung

Sie haben die Möglichkeit die unbenutzte Ware in der Original-Verpackung bis 14 Tage nach Erhalt umzu­tauschen. Die Versandkosten trägt hierbei der Käufer.

Können Sie uns die empfangene Ware teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung in schriftlicher Form (per Fax, E-Mail, oder Brief), für uns mit deren Empfang.

Es wird darauf hingewiesen, dass unsere Produkte mit aller Sorgfalt gefertigt wurden. Abweichungen in den unter der Kurzbeschreibung angegebenen Zentimeterangaben sind kein Beanstandungsgrund. Wolle ist ein Naturprodukt und reagiert unterschiedlich auf die Fertigungsprozesse, so daß Größenabweichungen üblich sind. Für leichte Veränderungen in der Farbe, die eine Bildschirmdarstellung mit sich bringt, übernimmt sundaykit keine Gewähr.

5. Lieferung

Der Versand der lagernden Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse und nach Möglichkeit innerhalb von vier Werktagen ab Zahlungseingang an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Sollte die Zahlung nicht binnen zwei Wochen vollzogen werden, verfällt der Vertrag. Die Ware bleibt somit im Besitz von sundaykit.

Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Artikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware verpflichtet sich sundaykit, den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.

6. Preise, Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Die Preise verstehen sich als Endpreise einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer und zuzüglich Versandkosten, welche der Käufer trägt.

Für den Versand ins Ausland können die geltenden Versandkosten und Lieferbedingungen für den jeweiligen Bestimmungsort vor der Bestellung bei uns erfragt werden.

Mit der Aktualisierung der Internet-Seiten von sundaykit werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig.

7. Transportschäden, Versand- und Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Werk des Verkäufers verlassen hat.

Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt, die dem Kunden geliefert werden, müssen beim Spediteur/Frachtdienst reklamiert werden. Ihre Annahme ist zu verweigern.

Sundaykit ist unverzüglich nach der Entdeckung von verborgenen Transportschäden zu informieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Datennutzung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gem. § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Der Nutzer stimmt dem zu.